Unser Kreisverband

Wir als Jugendrotkreuz Kreisverband Erlangen-Höchstadt haben die verschiedenen Jugendrotkreuz-Gruppen und eine eigene Vertretung. Wir arbeiten eng mit den anderen Gemeinschaften des BRK Kreisverband Erlangen-Höchstadt zusammen.

Unsere Vertretung: Der Kreisausschuss Jugend und die Leiter der Jugendarbeit

Das Jugendrotkreuz im Kreis Erlangen-Höchstadt wird vertreten durch dem Kreisausschuss Jugend. Regelmäßig treffen sich die gewählten Mitglieder, Leiter der Jugendarbeit, Gruppenleiter und Interessierte um vergangene und zukünftige Aktionen zu beschließen, Termine festzusetzen, aus den verschiedenen Gruppen zu berichten und alles weitere im Kreisverband zu regeln. Dieses Gremium dient vor allem der internen Kommunikation - hier bekommt jeder mit, was grade in der Notfalldarstellung los ist, was der Vorstand eigentlich macht und was in den Gruppen passiert. Außerdem ist es ein wichtiges Organ um einen guten Überblick und Einblick in die Vorgänge des Jugendrotkreuzes im Kreisverband zu bekommen - der dann auch nach außen weitergetragen werden kann. Die Leiter der Jugendarbeit sind die offizielle Vertretung des Jugendrotkreuzes nach außen. Sie berufen nicht nur die Sitzungen des Kreisausschusses ein und wirken bei möglichst vielen Aktionen und veranstaltungen mit, sondern sind auch für die Interessensvertretung nach außen wichtig - auf verschiedenen Sitzungen und öffentlichen Veranstaltungen versuchen sie, Sprachrohr nach außen zu sein und den Jugendlichen im JRK Erlangen-Höchstadt eine Stimme zu geben - die dann auch gehört wird.

Die "Erwachsenen"-Gruppen im Kreisverband

Im Kreisverband Erlangen-Höchstadt gibt es vom Roten Kreuz verschiedenste Gruppierungen denen sich die JRKler anschließen können sobald sie dafür qualifiziert sind.

Zum Teil werden von ihnen auch Kinder und Jugendgruppen angeboten.

17. November 2017
Halloween Notfalldarstellung 2
Halloween Notfalldarstellung
31. Oktober 2017
21. Oktober 2017
30. August 2017
27. Juli 2017